January 10, 2014 / 11:10 AM / 6 years ago

Bundesregierung sieht Deutschland für Sepa gerüstet

Berlin (Reuters) - Einer planmäßigen Einführung der neuen europaweiten Sepa-Bank-Überweisungen zum 1. Februar in Deutschland steht aus Sicht der Bundesregierung nichts entgegen.

“In Deutschland wäre das machbar”, sagte eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums am Freitag in Berlin. Am Donnerstag hatte die EU-Kommission vorgeschlagen, die Übergangszeit für die aufwendige Umstellung auf das Sepa-Verfahren mit 22-stelligen Kontonummern um ein halbes Jahr auf den 1. August zu verschieben. EU-Parlament und EU-Rat müssen diesem Vorschlag allerdings noch zustimmen.

Wie sich die Bundesregierung bei der Abstimmung verhalten wird, ließ die Sprecherin offen. “Natürlich entscheiden wir nicht nur aus der Binnensicht”, sagte sie. Man werde sich die Lage in anderen Ländern ansehen und mit der EU-Kommission reden. Diese hatte angesichts des Stands der Vorbereitungen vor einer Störung des europäischen Zahlungsverkehrs gewarnt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below