for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Siemens Healthineers beantragt US-Notfallgenehmigung für Corona-Antiköpertest

FILE PHOTO: Siemens Healthineers logo is seen on an item of clothing in manufacturing plant in Forchheim near Nuremberg, Germany, October 7, 2016. REUTERS/Michaela Rehle/File Photo

Frankfurt (Reuters) - Siemens Healthineers strebt nach positiven Ergebnissen mit einem Corona-Antikörpertest eine Notfallgenehmigung für das Produkt in den USA an.

Bei der Gesundheitsbehörde FDA habe Siemens Healthineers einen entsprechenden Antrag gestellt, teilte die Medizintechnik-Tochter von Siemens am Mittwoch mit. Der Test habe nachweislich virusneutralisierende Antikörper gemessen und eine CE-Kennzeichnung erhalten. Es handele sich dabei um die verbesserte Version eines Produkts, das diesen Sommer auf den Markt kam, darunter auch in den USA.

Antikörper-Tests, die im Nachhinein eine durchgestandene Infektion zeigen, seien noch kaum gefragt, hatte Healthinees-Finanzchef Jochen Schmitz vor kurzem gesagt. Das werde sich aber ändern, sobald es einen Corona-Impfstoff gebe. Dann lässt sich mit den Tests nachweisen, ob die Impfung wirkt.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up