May 8, 2019 / 5:29 AM / 2 months ago

Patzak soll Ausgliederung von Siemens Gas & Power organisieren

The Siemens logo is seen near a building in Siemensstadt in Berlin, Germany, October 31, 2018. REUTERS/Hannibal Hanschke

München (Reuters) - Der ehemalige Osram-Manager Klaus Patzak soll das Energiegeschäft von Siemens als Finanzvorstand an die Börse bringen. Der 54-Jährige werde “maßgeblich die Aufstellung des zukünftig autarken Siemens-Energiegeschäfts mitgestalten”, teilte der Technologiekonzern am Mittwoch in München mit.

Patzak war im April zu Siemens zurückgekehrt und sollte sich eigentlich um den Verkauf kleinerer Tochterfirmen kümmern, die der Konzern perspektivisch loswerden will. Er hatte schon die Ausgliederung des Lichttechnik-Konzerns Osram begleitet. Nach deren Vorbild soll auch Siemens Gas & Power rechtlich verselbständigt werden. Von Osram war Patzak zum Bau- und Industriedienstleister Bilfinger gewechselt.

Wer Siemens Gas & Power langfristig führen wird, ist offen. Der Vertrag der Amerikanerin Lisa Davis, die den Siemens-Bereich bisher führt, läuft im Oktober 2021, ein Jahr nach dem geplanten Börsengang aus.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below