October 31, 2018 / 6:32 AM / 18 days ago

Steinbrück - SPD braucht Chef "wie Bernie Sanders, nur 30 Jahre jünger"

U.S. Senator Bernie Sanders (I-VT) speaks during the Senate Budget Committee markup of the FY2018 Budget reconciliation legislation on Capitol Hill in Washington, U.S., November 28, 2017. REUTERS/Joshua Roberts

Berlin (Reuters) - Die SPD benötigt nach Worten ihres früheren Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück einen neuen Chef im Stil des ehemaligen US-Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders.

Die Partei müsse “auf die Kernfrage der gesellschaftlichen Konflikte” zurückkommen, sagte Steinbrück der “Süddeutschen Zeitung” (Mittwochausgabe) einem Vorabbericht zufolge. Man müsse mutig sein, provozieren und zuspitzen, wozu ein Wechsel an der Parteispitze nötig sei. “Das läuft darauf hinaus, dass die SPD eher eine Person wie Bernie Sanders braucht, nur 30 Jahre jünger”, sagte der ehemalige Bundesfinanzminister.

Der mittlerweile 77-jährige Sanders war im Vorwahlkampf der US-Demokraten für die Präsidentenwahl 2016 mit einem vergleichweise linken Programm gegen Hillary Clinton angetreten. Damit begeisterte der Senator insbesondere jüngere Parteianhänger. Clinton setzte sich zwar durch, verlor dann aber die Wahl vor zwei Jahren gegen den Republikaner Donald Trump.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below