for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Wirtschaftsnachrichten

Finanzministerium - Abschaffung der Abgeltungsteuer nur für Zinserträge

Germany's Economy and Energy Minister Peter Altmaier presents annual economic report and coal exit law in Berlin, Germany January 29, 2020. REUTERS/Annegret Hilse

Berlin (Reuters) - Das Bundesfinanzministerium will den pauschalen Steuertarif von 25 Prozent für Dividenden nach Angaben eines Sprechers nicht abschaffen.

“Im Koalitionsvertrag ist vereinbart, dass die Abgeltungsteuer auf Zinserträge mit der Etablierung des automatischen Informationsaustausches abgeschafft wird”, teilte ein Ministeriumssprecher am Freitag mit. “Diesen Auftrag setzen wir um, mehr nicht.” Das Magazin “Der Spiegel” hatte zuvor erneut berichtet, Finanzminister Olaf Scholz (SPD) lasse seine Fachleute die Auswirkungen durchrechnen, wenn auch Dividenden künftig dem möglicherweise höheren individuellen Einkommensteuersatz des Steuerzahlers unterworfen würden. Zum konkreten Zeitpunkt einer Abschaffung des Pauschaltarifs für Zinserträge wollte sich der Sprecher nicht äußern.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up