April 23, 2019 / 6:25 AM / in 3 months

Steuern steigen im 1. Quartal - aber 2019 weniger Einnahmen als erwartet

German Chancellor Angela Merkel answers questions by members of Germany's lower house of parliament Bundestag, in Berlin, Germany, April 10, 2019, shortly before heading to Brussels for a meeting with other EU leaders on Brexit. REUTERS/Hannibal Hanschke

Berlin (Reuters) - Die Einnahmen des deutschen Fiskus sind vor allem dank des guten Arbeitsmarktes im ersten Quartal gestiegen.

Das Steueraufkommen kletterte zwischen Januar und März binnen Jahresfrist um 1,8 Prozent auf 175 Milliarden Euro, wie das Bundesfinanzministerium am Dienstag in seinem Monatsbericht mitteilte. Allein die Lohnsteuer kam auf ein Plus von sechs Prozent, bei der Umsatzsteuer ging es 1,9 Prozent nach oben. Wegen der trüberen Konjunkturaussichten dürften die Steuereinnahmen im Gesamtjahr 2019 allerdings geringer ausfallen als bisher veranschlagt. Die offizielle Steuerschätzung vom Oktober 2018 sagt einen Anstieg beim Aufkommen ohne Gemeindesteuern von 3,9 Prozent voraus.

Die Bundesregierung blickt inzwischen allerdings deutlich skeptischer auf die Konjunktur. Sie halbierte ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum jüngst und erwartet 2019 jetzt nur noch 0,5 Prozent Wachstum, nach plus 1,4 Prozent im vorigen Jahr. Die bisherige und bereits gesenkte Schätzung war 1,0 Prozent. Diese Berechnungen sind Grundlage für die aktuelle Steuerschätzung in Kiel, die am 9. Mai veröffentlicht wird.

Das Bundesfinanzministerium sieht nach einem schwachen ersten Halbjahr allerdings wieder positive Signale für die Wirtschaft. Vor allem wegen guter binnenwirtschaftlicher Rahmenbedingungen erwarte man “eine wieder beschleunigte konjunkturelle Dynamik im zweiten Halbjahr 2019”.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below