February 12, 2020 / 6:48 AM / in 2 months

Scholz offen für Änderung der Besteuerung von Personengesellschaften

Germany's Finance Minister Olaf Scholz attends an European Union finance ministers meeting in Brussels, Belgium January 21, 2020. REUTERS/Johanna Geron

Berlin (Reuters) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz zeigt sich offen für Änderungen bei der Besteuerung von Personengesellschaften.

“Es macht Sinn, ein paar Unwuchten im Steuersystem zu beseitigen”, sagte der SPD-Politiker der Funke Mediengruppe nach Vorabbericht. “So kann ich mir gut vorstellen, dass Personengesellschaften, von denen es viele starke Familienunternehmen in Deutschland gibt, steuerlich so wie Kapitalgesellschaften behandelt werden, wenn sie das wollen.” Das wäre ein Schritt zu mehr Steuergerechtigkeit im Sinn der Wirtschaft.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below