January 19, 2018 / 6:09 AM / a month ago

Bahn nimmt nach Orkan Fernverkehr streckenweise wieder auf

Berlin (Reuters) - Die Bahn hat nach Durchzug des Orkans Friederike den Fernverkehr in Deutschland streckenweise wieder aufgenommen.

Im Süden verkehrten die Züge weitgehend normal, teilte die Deutsche Bahn am Freitagmorgen mit. Größere Einschränkungen gebe es noch vor allem in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen. Dort sind noch wichtige Strecken gesperrt. Es sei aber zu erwarten, dass im Laufe des Vormittags alle Metropolen mit Einschränkungen wieder im Fernverkehr erreichbar sein würden.

Das Sturmtief war am Donnerstag über Deutschland hinweg gefegt und hat für starke Behinderungen auf Straßen, Schienen und Flughäfen gesorgt. Besonders stark betroffen waren Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Auf dem Brocken im Harz wurden Windgeschwindigkeiten von über 200 km/h gemessen. Mehrere Menschen kamen um, Dutzende wurden verletzt. Am Nachmittag wurde der Fernverkehr der Bahn bundesweit eingestellt. Auch im Nahverkehr fuhren in NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Nordhessen sowie Sachsen keine Züge.

Am Abend und in der Nacht zog das Sturmtief über Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen, Brandenburg und Berlin nach Osten ab.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below