October 10, 2011 / 1:53 PM / in 9 years

Bahn will bei Stuttgart 21 bald große Bauabschnitte beginnen

Stuttgart (Reuters) - Die Deutsche Bahn will die großen Bauvorhaben am umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 um den Jahreswechsel starten.

Eine dritte Nachsimulation habe ergeben, dass der Belastungstest für den neuen unterirdischen Durchgangsbahnhof bestanden sei, sagte Bahn-Infrastrukturvorstand Volker Kefer am Montag in einer Telefonkonferenz. Man warte das Ergebnis der Volksabstimmung am 27. November ab und werde wenige Wochen später mit großen Bauabschnitten beginnen, sagte Kefer. Insgesamt hätten sich durch die Nachsimulation keine wesentlichen Änderungen ergeben.

Seit mehr als einem Jahr gibt es teilweise heftige Proteste gegen den Umbau des Stuttgarter Bahnknotens. Kritiker wie der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) befürchten, dass bereits jetzt der Kostendeckel von 4,52 Milliarden Euro durchschlagen sei. Die Bahn will den 16-gleisigen Kopfbahnhof in einen achtgleisigen Durchgangsbahnhof mit kilometerlangen Tunnelanfahrten bis Ende 2019 umbauen. Angesichts der sehr großen Hürden für das erforderlich Quorum gilt es als kaum wahrscheinlich, dass das Bahnhofsprojekt durch die eingeleitete Volksabstimmung gestoppt werden kann.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below