April 18, 2018 / 3:32 PM / 5 months ago

Maas kündigt weitere Hilfen für Syrien an

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung hat weitere Unterstützung für die Menschen im Bürgerkriegsland Syrien angekündigt.

German Foreign Minister Heiko Maas speaks at a news conference in Brussels, Belgium, April 13, 2018. REUTERS/Yves Herman

“Wir werden unser massives Engagement in der humanitären Hilfe für Syrien fortsetzen”, kündigte Außenminister Heiko Maas am Mittwoch im Bundestag an. “Mehr als zwei Milliarden Euro haben wir bisher ausgegeben und wir werden noch mehr leisten müssen.” Er werde diese Absicht bei der Brüsseler Syrien-Konferenz nächste Woche bekräftigen. Bereits am Wochenende nimmt Maas an einem G7-Außenministertreffen in Toronto teil.

Maas betonte erneut vor dem Hintergrund des Raketenangriffs auf die syrische Armee vergangenes Wochenende, ohne Russland werde kein Frieden in Syrien zu erreichen sein. Nach der Attacke der USA, Großbritanniens und Frankreichs als Vergeltung für einen mutmaßlichen Giftgas-Angriff auf Rebellen hatte die mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad verbündete Regierung in Moskau scharfe Kritik geübt.

Der SPD-Politiker betonte, für einen dauerhaften Frieden in Syrien müssten auch Menschenrechts-Verbrechen gesühnt werden. Kritiker legen Assad mehrere Angriffe mit Chemiewaffen zur Last und sehen darin ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Die Regierung in Damaskus weist die Vorwürfe zurück.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below