March 9, 2020 / 6:24 AM / a month ago

Maas - Türkei muss sich in Flüchtlingsfrage an Vereinbarungen halten

German Foreign Minister Heiko Maas attends the weekly German cabinet meeting at the Chancellery in Berlin, Germany, January 22, 2020. REUTERS/Annegret Hilse

Berlin (Reuters) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat weitere Flüchtlingshilfen für die Türkei an Bedingungen geknüpft.

Zwar werde sich die EU dem Gespräch nicht verweigern, wenn es Finanzierungslücken bei der humanitären Versorgung von Flüchtlingen gebe, sagte Maas der Funke Mediengruppe (Montagausgaben) einem Vorabbericht zufolge. “Das setzt aber voraus, dass sich die Türkei an ihren Teil der Vereinbarungen hält.” Die EU stehe zwar zu einer fairen Lastenverteilung. “Aber wir akzeptieren nicht, dass Menschen, die sich ohnehin in einer verzweifelten Lage befinden, auch noch als politisches Faustpfand missbraucht werden.” Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wird heute (Montag) in Brüssel erwartet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below