December 22, 2017 / 6:44 AM / 10 months ago

Gabriel erleichtert über Freilassung von Deutschem in Türkei

Berlin (Reuters) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich erleichtert über die Freilassung eines in der Türkei inhaftierten Deutschen gezeigt.

German Foreign Minister Sigmar Gabriel speaks during a session of the Bundestag, German lower house of Parliament in Berlin, Germany, November 21, 2017. REUTERS/Axel Schmidt?

Es sei gut, dass David Britsch endlich wieder zuhause sei, teilte Gabriel in der Nacht zum Freitag mit. Damit seien Monate der Ungewissheit und des Wartens in türkischer Abschiebehaft vorbei. Die Ausreise sei ein positives Signal. Nach jüngsten Entscheidungen in der Türkei seien nun sechs Personen aus den Gefängnissen entlassen worden oder hätten ausreisen dürfen, sagte Gabriel. Auch im Fall des inhaftierten Journalisten Deniz Yücel habe die Justiz für eine Erleichterung der Haftbedingungen gesorgt.

Gabriel erklärte weiter, diese Entscheidungen machten Hoffnung darauf, dass das bilaterale Verhältnis entkrampft werden könne. Er habe sich daher mit seinem türkischen Kollegen Mevlüt Cavusoglu darauf geeinigt, die Gespräche fortzusetzen.

Britsch war einem Bericht der “Welt” zufolge im April in der osttürkischen Stadt Antakya festgenommen worden. Strafrechtliche Vorwürfe gegen ihn seien bis zuletzt nicht bekannt gewesen. Er habe als Pilger zu Fuß nach Jerusalem gehen wollen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below