Reuters logo
Versicherungskonzern Talanx bekommt nach zwölf Jahren neuen Chef
10. November 2017 / 10:09 / vor 13 Tagen

Versicherungskonzern Talanx bekommt nach zwölf Jahren neuen Chef

München (Reuters) - Der drittgrößte deutsche Versicherungskonzern Talanx bekommt im Mai 2018 einen neuen Vorstandschef.

Herbert Haas, CEO of German insurer Talanx attends the initial public offering at the Frankfurt stock exchange in Frankfurt October 2, 2012. REUTERS/Ralph Orlowski (GERMANY - Tags: BUSINESS)

Amtsinhaber Herbert Haas, der Talanx seit 2006 führt und vor fünf Jahren an die Börse gebracht hat, wechselt zur Hauptversammlung 2018 in den Aufsichtsrat, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Haas soll auch Vorsitzender des Gremiums werden. Aufsichtsratschef Wolf-Dieter Baumgartl (74) werde sich dann nach zwölf Jahren nicht mehr zur Wahl stellen. Der neue Talanx-Chef kommt aus dem eigenen Haus: Torsten Leue (51), der im Vorstand bisher für das expandierende Auslandsgeschäft mit Privat- und Firmenkunden verantwortlich ist, war 2010 von der Allianz zu Talanx gekommen.

Der Wechsel vom Posten des Vorstandschefs an die Spitze des Aufsichtsrats hat bei Talanx Tradition: Baumgartl war Vorgänger von Haas als Vorstandschef. Der 63-jährige Haas hat sein ganzes Berufsleben im Konzern verbracht. In seine Amtszeit fiel auch die Übernahme des Kölner Gerling-Konzerns. Haas ist zugleich Vorstandschef des Talanx-Mehrheitsaktionärs HDI V.a.G. und Aufsichtsratschef der Tochter Hannover Rück.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below