for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Post und Verdi nähern sich bei Tarifgesprächen an

An employee works at a distribution centre of German postal and logistics group Deutsche Post DHL in Rodgau near Frankfurt, Germany, December 19, 2019. Picture taken December 19, 2019. REUTERS/Ralph Orlowski

Düsseldorf (Reuters) - Beim Verhandlungsmarathon um Lohnerhöhungen für die rund 140.000 Tarifbeschäftigten der Deutschen Post haben sich Management und die Gewerkschaft Verdi angenähert.

“Es gibt Fortschritte”, sagte ein Post-Sprecher am Mittwoch. Einen endgültigen Abschluss gebe es aber noch nicht. Ein Verdi-Sprecher sagte, die am Montag begonnene dritte Verhandlungsrunde dauere weiter an. Zu Details wolle er sich nicht äußern.

Verdi fordert eine lineare Erhöhung der Löhne um 5,5 Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Der Arbeitgeber hatte die Forderung mit Blick auf die unsichere wirtschaftliche Lage durch die Corona-Krise zurückgewiesen. Verdi hatte mit Warnstreiks reagiert.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up