for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Seehofer zeigt sich bei Tarifverhandlungen zuversichtlich

German Interior Minister Horst Seehofer attends the weekly cabinet meeting of the government at the chancellery in Berlin, Germany October 21, 2020. Markus Schreiber/Pool via REUTERS

Potsdam (Reuters) - Bei den Tarifverhandlungen für rund 2,3 Millionen Beschäftigte beim Bund und in den Kommunen zeigt sich Bundesinnenminister Horst Seehofer zuversichtlich.

Die Arbeitgeber hätten “noch mal sehr gute Vorschläge gemacht für die Pflegekräfte”, sagte der CSU-Politiker am Freitag unmittelbar vor der Fortsetzung der Verhandlungen mit den Gewerkschaften Verdi und dbb Tarifunion in Potsdam. “Wir sind jetzt gerade dabei, für die übrigen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes eine Lösung zu finden.” Die Gewerkschaften fordern eine Lohnerhöhung um 4,8 Prozent für ein Jahr. Bund und Kommunen boten vor der dritten Verhandlungsrunde, die am Donnerstag begann, 3,5 Prozent für drei Jahre an. “Ich bin optimistisch, dass wir eine Verhandlungslösung zustandebringen”, sagte Seehofer.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up