January 16, 2009 / 10:05 AM / 10 years ago

Karstadt übernimmt Bonusprogramm HappyDigits -Telekom steigt aus

Düsseldorf (Reuters) - Die Arcandor-Warenhaustochter Karstadt übernimmt das Bonusprogramm HappyDigits vollständig.

Die Deutsche Telekom trete ihren Anteil von 51 Prozent an der gemeinsamen Betreibergesellschaft CAP Customer Advantage Program an Karstadt ab, teilten die Unternehmen am Freitag mit. Zum Verkaufpreis wurde keine Angabe gemacht. In Marktkreisen wurde dieser auf einen einstelligen Millionenbetrag geschätzt. Das Bundeskartellamt muss dem Geschäft noch zustimmen.

Die Teilnehmer von HappyDigits können beim Einkaufen, Telefonieren oder bei Reisebuchungen Bonuspunkte sammeln, die in Prämien eingelöst werden können. Bonuspunkte gibt es bei Karstadt und der Telekom, aber auch beim Autovermieter Sixt, den Versendern Neckermann und Quelle und den Lebensmittelgeschäften Kaiser’s und Tengelmann.

Die Telekom war seit 2001 Mitglied von HappyDigits, das mit dem Bonusprogramm Payback konkurriert. Doch das Programm passe nicht zum Kerngeschäft, auf das sich die Telekom stärker konzentrieren wolle, erläuterte ein Sprecher. Zum Jahresende zählte HappyDigits gut 23 Millionen Teilnehmer.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below