January 8, 2020 / 4:35 PM / 5 months ago

Bundes-CDU sieht Linkspartei-Überlegungen der CDU-Thüringen skeptisch

A logo of the Christian Democratic Union is pictured at the CDU headquarters, Konrad Adenauer Haus, during a board meeting in Berlin,, Germany November 4, 2018. REUTERS/Michele Tantussi

Berlin (Reuters) - Die Bundes-CDU hat skeptisch auf Überlegungen der CDU Thüringen reagiert, mit der Linkspartei möglicherweise projektweise zusammenzuarbeiten.

“An der Haltung der CDU zu einer Zusammenarbeit mit Linke und AfD hat sich nichts geändert. Sie ist ausgeschlossen”, sagte eine CDU-Sprecherin in Berlin am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Sie verwies auf den CDU-Parteitagsbeschluss, in dem “Koalition und ähnliche Formen der Zusammenarbeit” abgelehnt werden. Dieser Beschluss gelte.

Nach wochenlangen erfolglosen Versuchen einer Koalitionsbildung in Erfurt hatten sich Thüringens CDU-Chef Mike Mohring und sein Generalsekretär Raymond Walk dafür ausgesprochen, einen Vorschlag des früheren Ministerpräsidenten Dieter Althaus (CDU) zu prüfen. Althaus hatte vorgeschlagen, mit Ministerpräsident Bodo Ramleow (Linkspartei) zehn bis 15 Projekte zu vereinbaren ohne eine formale Koalition zu bilden. Als Minister schlug er Fachleute und keine Politiker vor. Auch Altbundespräsident Joachim Gauck hatte sich für Gespräche zwischen CDU und Linkspartei ausgesprochen. Falls Gauck zu Gesprächen einlade, werde er dafür werben, dass die CDU diese Einladung anzunehmen, hatte Mohring gesagt. Es wäre das erste Mal, dass beide Parteien auf Landesebene kooperieren würden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below