April 8, 2019 / 6:28 AM / 17 days ago

Ex-Siemens-Manager Russwurm zieht in Thyssenkrupp-Aufsichtsrat

FILE PHOTO: A logo of Thyssenkrupp AG is pictured at the company's headquarters in Essen, Germany, November 21, 2018. REUTERS/Thilo Schmuelgen/File Photo

Düsseldorf (Reuters) - Der frühere Siemens-Manager Siegfried Russwurm wird in den Aufsichtsrat von Thyssenkrupp einziehen.

“Mit Siegfried Russwurm ist das Gremium nun wieder vollständig besetzt”, erklärte Aufsichtsratsvorsitzende Martina Merz am Montag. Es sei vorgesehen, die Bestellung des Managers kurzfristig beim Registergericht zu beantragen.

Der 55-Jährige tritt in dem Gremium für die Kapitalseite die Nachfolge von Hans-Peter Keitel an, wie Reuters bereits am Donnerstag von Insidern erfahren hatte. Russwurm war von 2008 bis 2017 Vorstandsmitglied bei Siemens und ist Vorsitzender des Aufsichtsrats und Gesellschafterausschusses des Maschinenbauers Voith.

Während des Führungschaos bei Thyssenkrupp im Sommer vergangenen Jahres war Russwurm auch als Nachfolgerkandidat des zurückgetretenen Vorstandschefs Heinrich Hiesinger gehandelt worden. Hiesinger war 2010 von Siemens zu Thyssen gewechselt und hatte dort im Juli nach Differenzen mit Investoren die Brocken hingeworfen. Sein Nachfolger ist der langjährige Finanzchef Guido Kerkhoff, dessen Kurs nun Russwurm mit kontrollieren soll.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below