August 8, 2019 / 8:08 AM / 17 days ago

Thyssen-Chef Kerkhoff sieht weiter Rückendeckung durch Aufsichtsrat

Guido Kerkhoff, CEO of steelmaker Thyssenkrupp AG, speaks during the annual shareholders meeting in Bochum, Germany, February 1, 2019. REUTERS/Wolfgang Rattay

Düsseldorf (Reuters) - Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff sieht ungeachtet der Strategiewechsel und Gewinneinbrüche volle Rückendeckung durch den Aufsichtsrat.

“Da gibt es nichts Neues”, sagte Kerkhoff am Donnerstag in einer Telefonkonferenz mit Journalisten. “Der Aufsichtsrat hat uns hier in der Umsetzung der Strategie und auch in den notwendigen Veränderungen, sowohl letztes Jahr als auch im Mai, komplett begleitet und insofern das klar unterstützt.” Dies gelte auch weiterhin.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below