January 28, 2020 / 11:22 AM / in 25 days

Kone bekräftigt Interesse an Thyssenkrupp-Aufzugssparte

FILE PHOTO: Thyssenkrupp's elevator test tower is pictured in Rottweil, Germany, January 21, 2020. REUTERS/Michaela Rehle/File Photo

Helsinki (Reuters) - Der finnische Aufzugshersteller Kone hat weiter den zum Verkauf stehenden Konkurrenten Thyssenkrupp-Elevator im Visier.

Kone schaue sich das Geschäft an, es sei aber nicht sicher, ob es auch zu einer Transaktion komme, teilte der finnische Konzern am Dienstag in seinem Geschäftsbericht 2019 mit. Die Finnen ließen zunächst offen, ob sie wie erwartet bis Montag ein Angebot für die Ertragsperle von Thyssenkrupp eingereicht haben. Der Wert der Thyssenkrupp-Aufzugssparte wird auf über 15 Milliarden Euro geschätzt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below