April 27, 2020 / 3:12 PM / a month ago

Thyssen schließt Automotive-Werk in Olpe

FILE PHOTO: Thyssenkrupp's logo is seen outside the elevator test tower in Rottweil, Germany, January 21, 2020. REUTERS/Michaela Rehle

Düsseldorf (Reuters) - Thyssenkrupp verkleinert seine schwächelnde Autozuliefersparte.

Das zum Geschäftsbereich Federn und Stabilisatoren gehörende Werk in Olpe werde bis Ende 2021 geschlossen, teilte der Konzern am Montag mit. Der Standort Hagen soll neu ausgerichtet und zu einem Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Fertigung von Federn und Stabilisatoren umgebaut werden. Von der Restrukturierung der beiden Standorte in Olpe und Hagen seien rund 490 Stellen betroffen. Gemeinsam mit den Mitbestimmungspartnern sollen in den kommenden Wochen Vereinbarungen über einen Interessensausgleich und Sozialplan für die beiden Standorte erzielt werden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below