July 6, 2018 / 3:47 PM / 2 months ago

Neue Strategie bei Thyssen erst durch neuen Chef

Düsseldorf (Reuters) - Die Investoren von Thyssenkrupp müssen sich mit Informationen zur künftigen Strategie des Konzerns noch gedulden.

Germany's ThyssenKrupp CEO Heinrich Hiesinger and Chairman of Tata Steel Natarajan Chandrasekaran pose at a joint news conference after signing a final agreement on Saturday to establish a long-expected steel joint venture, in Brussels, Belgium July 2, 2018. REUTERS/Francois Lenoir TPX IMAGES OF THE DAY

“Das angekündigte geschärfte Zielbild für die Strategie von Thyssenkrupp wird erst nach Ernennung eines neuen Vorstandsvorsitzenden vorgestellt werden”, hieß es in einem der Nachrichtenagentur Reuters am Freitagabend vorliegenden Brief des Vorstands an die Mitarbeiter. “Bis dahin werden wir als Ihr Vorstandsteam den Konzern auf dem bisherigen, mit dem Aufsichtsrat vereinbarten strategischen Weg weiterführen.” Dazu gehöre auch das Gemeinschaftsunternehmen mit Tata Steel, kündigten Finanzvorstand Guido Kerkhoff, Personalchef Oliver Burkhard und Compliance-Vorstand Donatus Kaufmann an. Sie sollen bis zur Ernennung eines Nachfolgers des scheidenden Vorstandschefs Heinrich Hiesinger den Konzern führen. Der Aufsichtsrat nahm am Freitag das Rücktrittsgesuch von Hiesinger an.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below