September 20, 2018 / 6:18 AM / 3 months ago

Umfrage - Kaum Zustimmung zum Maaßen-Kompromiss der Großen Koalition

FILE PHOTO: Hans-Georg Maassen (L), President of the Federal Office for the Protection of the Constitution and German Interior Minister Horst Seehofer attend a parliamentary committee hearing of the lower house of parliament Bundestag in Berlin, Germany, September 12, 2018. REUTERS/Fabrizio Bensch/File Photo

Berlin (Reuters) - Die Einigung der Parteichefs der großen Koalition zur Versetzung von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen stößt einer Umfrage zufolge bei den Bürgern auf breite Ablehnung.

Nach einer Insa-Umfrage für die “Bild”-Zeitung (Donnerstagausgabe) finden lediglich neun Prozent die Beförderung Maaßens zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium richtig. 57 Prozent meinen, Maaßen sollte weder Staatssekretär werden noch Verfassungsschutzchef bleiben. 18 Prozent der Befragten finden die Versetzung falsch und sind der Meinung, Maaßen solle Verfassungsschutzpräsident bleiben.

Für den Meinungstrend wurden am 19. September 2018 insgesamt 1040 Personen befragt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below