March 20, 2018 / 4:33 PM / in 4 months

Ex-Minister Gröhe wird Fraktionsvize der Union

Berlin (Reuters) - Ex-Gesundheitsminister Hermann Gröhe ist neuer stellvertretender Fraktionschef der Union.

German Health Minister Hermann Groehe arrives for talks to discuss forming a government with the German Social Democratic Party (SPD) in Berlin, Germany, January 3, 2018. REUTERS/Hannibal Hanschke

Die Abgeordneten von CDU und CSU wählten ihn am Dienstag nach Angaben eines Fraktionssprechers mit 91,4 Prozent der Stimmen in dieses Amt. Der 57-jährige CDU-Politiker wird für die Politikfelder Arbeit und Soziales sowie wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zuständig sein. Gröhe war nach vier Jahren an der Spitze des Gesundheitsressorts vergangene Woche von Jens Spahn abgelöst worden. Von 2009 bis 2013 war Gröhe CDU-Generalsekretär.

Ebenfalls zum neuen Fraktions-Vize wurde Carsten Linnemann gewählt. Der 40-jährige Paderborner ist Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union und gilt als Kritiker von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Linnemann übernimmt die Bereiche Wirtschaft, Energie, Mittelstand und Tourismus. Er erhielt 91,1 Prozent der Stimmen. Zur Parlamentarischen Geschäftsführerin wurde Heike Brehmer gewählt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below