August 22, 2018 / 6:09 AM / a month ago

JU-Chef Ziemiak - Nein zur jeglicher Zusammenarbeit mit Linken und AfD

Berlin (Reuters) - Der Chef der Jungen Union, Paul Ziemiak, hat sich kategorisch gegen eine politische Zusammenarbeit von CDU und CSU mit den Linken oder der AfD ausgesprochen.

Junge Union Deutschlands (Young Union of Germany) chairman Paul Ziemiak speaks during the Christian Democratic Union (CDU) party congress in Karlsruhe, Germany December 14, 2015. Junge Union Deutschlands is the youth organisation of CDU and its Bavarian sister party Christian Social Union (CSU). REUTERS/Kai Pfaffenbach

“Es geht hier um Grundsätze der Union. (...) Und da kann es eine solche Zusammenarbeit überhaupt nicht geben, sagte Ziemiak am Mittwoch im Deutschlandfunk. Aus seiner Sicht sei es “unvorstellbar, dass die CDU mit der Linkspartei oder der AFD zusammenarbeitet, eine Koalition eingeht”.

Damit wandte sich Ziemiak unter anderem gegen den schleswig-holsteinischen Regierungschef Daniel Günther (CDU), die sich offen für Kooperationen mit der Linkspartei in Ostdeutschland gezeigt hatte. Dieses kategorische Nein gilt für Ziemiak auch in Richtung AfD.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below