January 28, 2019 / 9:37 AM / 6 months ago

Verdi - Uniper-Beschäftigte bekommen 5,6 Prozent mehr Lohn

A logo of German energy utility company Uniper SE is pictured in the company's headquarter in Duesseldorf, Germany, March 8, 2018. REUTERS/Thilo Schmuelgen

Düsseldorf (Reuters) - Der Tarifkonflikt beim Energiekonzern Uniper ist nach Gewerkschaftsangaben beigelegt.

Die rund 5000 Beschäftigen in Deutschland erhielten insgesamt 5,6 Prozent mehr Lohn, teilte Verdi am Montag mit. Rückwirkend zum 1. Januar gebe es 2,4 Prozent mehr, im Dezember 2019 nochmal einen Aufschlag von 3,2 Prozent. Die Laufzeit des Tarifvertrages liege bei 24 Monaten. Verdi hatte ursprünglich 6,8 Prozent mehr gefordert bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below