July 5, 2019 / 1:21 PM / in 4 months

Streithähne United Internet und Tele Columbus sprechen miteinander

Computer network equipment is seen in a server room in Vienna, Austria, October 25, 2018. REUTERS/Heinz-Peter Bader

Frankfurt (Reuters) - Im Streit zwischen dem angeschlagenen Kabelnetzbetreiber Tele Columbus und seinem Großaktionär United Internet über die Besetzung des Aufsichtsrats hat es neue Gespräche gegeben.

Der Vorstand der United Internet AG habe sich am Freitag mit dem Vorstandsvorsitzenden und dem Aufsichtsratsvorsitzenden von Tele Columbus getroffen, teilte United Internet mit. Schwerpunkt des Gesprächs sei die Wahl des Tele-Columbus-Aufsichtsrates im August gewesen. United Internet habe nochmals seine Kandidaten für das Gremium vorgestellt und für diese geworben. United Internet hält 28,5 Prozent an dem hoch verschuldeten Berliner Unternehmen und hatte eine eigene Liste zur Besetzung des Kontrollgremiums als Gegenantrag zum Vorschlag von Tele Columbus eingebracht.

United Internet AG habe weiter angeregt, die für den Tag der Hauptversammlung am 29. August geplante Veröffentlichung der Halbjahreszahlen vorzuziehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below