November 12, 2019 / 2:11 PM / a month ago

Energiebörse EEX übernimmt von Nasdaq Futures Rohstoffgeschäft

FILE PHOTO: The Nasdaq logo displayed at the Nasdaq Market site in New York, U.S., May 2, 2019. REUTERS/Brendan McDermid/File Photo

Frankfurt (Reuters) - Die Leipziger Energiebörse EEX treibt ihr Wachstum mit einem Zukauf beim US-Konkurrenten Nasdaq voran.

Die EEX Group übernehme von der Nasdaq Futures (NFX) das Futures- und Optionsgeschäft, teilten die Betreiber am Dienstag mit. Die Transaktion beinhalte den Transfer der bestehenden offenen Positionen in US-Strom, US-Erdgas, Rohöl, Eisenmetalle und Schüttgutfrachtraten an die Clearinghäuser der EEX Group, Nodal Clear und European Commodity Clearing (ECC). Die EEX baue damit ihre Präsenz auf den US-Energiemärkten und auf dem Seeweg beförderten globalen Commodities weiter aus. Zum Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below