March 21, 2018 / 11:04 AM / 4 months ago

Bundesregierung erwartet Einheit der EU im Streit über US-Strafzölle

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung zeigt sich optimistisch, dass die 28 EU-Staaten im Streit um US-Strafzölle zusammenbleiben werden.

FILE PHOTO - Rolls of steel are stacked inside the China Steel Corporation factory, in Kaohsiung, southern Taiwan August 26, 2016. REUTERS/Tyrone Siu/File Photo

Sicherlich sei es so, dass US-Maßnahmen die EU-Staaten unterschiedlich treffen könnten, sagte ein Regierungsvertreter am Mittwoch in Berlin. Dennoch sei allen klar, dass es sie selbst beim nächsten Mal selbst treffen könne. Das Thema werden auf dem EU-Gipfel am Donnerstag beraten.

Der Regierungsvertreter sagte, man habe immer gesagt, dass man unabhängig von den US-Strafzöllen bereit sei, auch über den Abbau von Zöllen und andere Handelshemmnisse zu reden. Aber es sei schwer vorstellbar, dass man mit den USA Gespräche über einen Zollabbau “mit der Pistole auf der Brust” führen könne. Zudem sei es falsch zu behaupten, dass die EU in allen Sektoren höhere Zölle als die USA erhöben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below