Reuters logo
Lockheed - Würden F-35-Kampfjet an Bundeswehr liefern
9. November 2017 / 13:03 / in 13 Tagen

Lockheed - Würden F-35-Kampfjet an Bundeswehr liefern

Kongsberg (Reuters) - Der US-Konzern Lockheed Martin kann Deutschland nach eigenen Angaben F-35-Kampfjets liefern, falls sich die Regierungen in Berlin und Washington darauf verständigen.

The first three F-35 fighter jets ordered by Norway's Air Force arrive in Oerland Main Air Station, near Trondheim, Norway November 3, 2017. NTB Scanpix/Ned Alley via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. NORWAY OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN NORWAY.

“Wir stehen bereit, die US-Regierung in ihren Gesprächen mit der deutschen Regierung über die F-35 zu unterstützen”, sagte Lockheed-Chefin Marillyn Hewson der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag am Rande eines Besuchs in Norwegen. In der Debatte über einen Nachfolger für die alternden Tornado-Kampfjets der Bundeswehr hatte Luftwaffen-Chef Karl Müllner zuvor indirekt eine Präferenz für die F-35 erkennen lassen. “Aus militärischen Gesichtspunkten brauchen wir eine geringe Radar-Signatur und die Fähigkeit, aus großer Distanz Ziele zu erkennen und zu bekämpfen”, sagte er Reuters. Nach Einschätzung von Experten erfüllt aktuell allein die F-35 diese Anforderungen.

Die Luftwaffe bräuchte die ersten neuen Jets nach Müllners Worten ab 2025. Als Optionen untersucht sie derzeit die F-35, die F-15 und die F-18 von Boeing sowie den Eurofighter. Die Luftwaffe besitzt 85 Tornado-Jets, die ab den 1970er-Jahren gebaut wurden. Einige der Flugzeuge starten derzeit von Jordanien aus zu Aufklärungseinsätzen gegen die Extremistenmiliz IS in Syrien und dem Irak. Der Marktpreis für eine F-35 wird auf etwa 80 Millionen Dollar geschätzt. Zu den F-35-Kunden zählen die Nato-Partner Großbritannien, Norwegen, Dänemark, Italien, Niederlande und die Türkei.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below