December 5, 2018 / 3:54 PM / 9 days ago

Scheuer bringt neuen "TÜV" für Brücken auf den Weg

German Transport Minister Andreas Scheuer arrives for the weekly cabinet meeting at the Chancellery in Berlin, Germany, October 24, 2018. REUTERS/Hannibal Hanschke

Berlin (Reuters) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bringt nach dem Brückeneinsturz von Genua ein strengeres Prüfungssystem für Deutschland auf den Weg.

“Der ‘Brücken-TÜV’ wird für Autobahnen noch in diesem Jahr und alle übrigen Brücken entlang der Bundesfernstraßen im Laufe des kommenden Jahres zur Verfügung stehen”, sagte der CSU-Politiker am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. “Mit ihm können wir tiefer in das ‘Innenleben’ der Brücke schauen und noch genauer bestimmen, ob sie modernisiert oder neu gebaut werden muss.” Im August war in Genau eine marode Autobahnbrücke eingestürzt. Dabei starben mehr als 40 Menschen.

Scheuer verwies darauf, dass es zwar bereits ein bewährtes und strenges Kontrollsystem gebe. Brücken würden aber bei den regelmäßigen Prüfungen vor allem auf Basis von äußerlichen Schäden bewertet und erhielten eine Zustandsnote, die etwa die Stand- und Verkehrssicherheit einschließt. Im internationalen Vergleich seien dies bereits die schärfsten Kontrollen überhaupt. Zusätzlich zu den den bisherigen Bewertungsmethoden wurde jetzt aber ein neuer Traglast-Index entwickelt. Dieser ermögliche einen noch tiefergehenden Blick in das Innenleben und damit die Struktur der Brücke.

In das Programm “Brückenmodernisierung” des Bundes fließen in den nächsten Jahren Mittel, die von 760 Millionen Euro im nächsten Jahr auf fast eine Milliarde Euro 2022 aufgestockt werden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below