August 16, 2019 / 3:32 PM / a month ago

Regierungskreise - Einigung bei kostenlosen Bahnfahrten für Soldaten

A locomotive engine of German railway Deutsche Bahn is seen at the main train station in Frankfurt, Germany, March 27, 2019. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung hat sich mit der Bahn weitgehend auf kostenlose Fahrten für Soldaten in Uniform geeinigt.

In Regierungskreisen wurde eine Einigung am Freitag bestätigt. Ein finales Gespräch werde am Samstag in Berlin geführt, hieß es im Verteidigungsministerium. Daran werden Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, Verkehrsminister Andreas Scheuer, CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und Bahn-Chef Richard Lutz teilnehmen.

Die “Bild am Sonntag” hatte berichtet, dass die Bundeswehr der Bahn pauschal rund vier Millionen Euro jährlich überweisen werde. Verhandelt werde noch, wie und ob die Soldaten auch die Nahverkehrszüge nutzen dürfen. Kramp-Karrenbauer hatte sich das Projekt kurz nach ihrer Ernennung zur Verteidigungsministerin zu eigen gemacht, Kanzlerin Angela Merkel hatte es unterstützt. Zuerst gefordert wurden die Freifahrten für Soldaten von der CSU.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below