April 23, 2020 / 7:25 AM / a month ago

Unionsfraktionschef - Steigende Corona-Hilfen machen mir "ein bisschen Angst"

Christian Democratic Union (CDU) parliamentary group leader Ralph Brinkhaus speaks during an interview with Reuters in Berlin, Germany, March 4, 2020. REUTERS/Annegret Hilse

Berlin (Reuters) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus sieht die steigenden Kosten für die Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise mit Sorge.

Es mache ihm “langsam ein bisschen Angst, wie viel Geld wir ausgeben für diese Krisenbewältigung, weil die ganze Sache ja hinterher auch irgendwann mal bezahlt werden muss”, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag dem RBB-Inforadio.

Bei dem in der Nacht beschlossenen neuen Hilfspaket habe die CDU “aufgepasst, dass die ganze Sache finanziell nicht aus dem Ruder läuft”. Die steuerliche Entlastung für Gastronomen sei ein besonderer Wunsch des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) gewesen. “Das war ein ganz, ganz harter Punkt. Bei Gastronomie und Hotels, da wissen die Bayern immer stark zu verhandeln.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below