May 25, 2018 / 5:04 AM / 3 months ago

US-Umweltbehörde sieht weiter große Defizite in VW-Firmenkultur

Berlin (Reuters) - Die US-Umweltbehörde EPA hat Volkswagen unverändert große Defizite in der Firmenkultur bescheinigt.

Reacquired Volkswagen and Audi diesel cars sit in a desert graveyard near Victorville, California, U.S. March 28, 2018. Volkswagen AG has paid more than $7.4 billion to buy back about 350,000 vehicles, the automaker said in a recent court filing, and is now storing thousands of vehicles around the United States. Picture taken March 28, 2018. REUTERS/Lucy Nicholson

“Die VW-Geschichte ist nicht vorbei – nicht für VW und nicht für die EPA”, sagte Christopher Grundler, Direktor der Abteilung Verkehr und Emissionen bei der EPA, dem “Handelsblatt”. Der von den US-Behörden nach Wolfsburg entsandte Aufseher Larry Thompson, mit dem er sich regelmäßig austausche, sei “überhaupt nicht zufrieden”.

“Für die EPA zählt Compliance, bei der der Geist von Gesetzen respektiert wird und es nicht nur um die Buchstaben des Gesetzes geht. Ich will unbedingt von VW hören, was ihre Anstrengungen diesbezüglich sind und wie sie sicherstellen, dass so etwas (wie er Diesel-Skandal) nie wieder passiert,” ergänzte Grundler.

VW teilte mit, der Bericht Thompsons zeige, dass der Konzern Handlungsbedarf habe. “In den dort beschriebenen Empfehlungen und Beobachtungen geht es um die Verankerung von Compliance und Integrität in allen Funktionen, Marken und Regionen.” Den Weg, für den Volkswagen sich entschieden habe, gebe die Ethics & Compliance Initiative (ECI) vor, ein in den USA verbreiteter und weltweit anerkannter Standard. Dieses Programm habe für den gesamten Konzernvorstand und das gesamte Unternehmen höchste Priorität. “Wir werden es deshalb in den kommenden Monaten konsequent umsetzen”.

Der Dieselskandal war im September 2015 in den USA aufgeflogen. VW gab daraufhin zu, Abgaswerte mit einer illegalen Abschalteinrichtung manipuliert zu haben. Der neue Konzernchef Herbert Diess hatte Anfang Mai angekündigt, Recht und Gesetz in dem Unternehmen zu stärken.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below