September 21, 2017 / 2:28 PM / 3 months ago

Greenpeace blockiert Schiff mit Diesel-Fahrzeugen von VW

London (Reuters) - In Großbritannien haben Umweltschützer von Greenpeace eine Autofähre mit VW-Dieselfahrzeugen bei der Einfahrt auf die Themse blockiert.

Greenpeace volunteers board a ship carrying Volkswagen vehicles for import as it sails up the Thames Estuary towards the port of Sheerness, Britain, September 21, 2017. Kristian Buus/Greenpeace handout via REUTERS THIS IMAGE HAS BEEN SUPPLIED BY A THIRD PARTY. IT IS DISTRIBUTED, EXACTLY AS RECEIVED BY REUTERS, AS A SERVICE TO CLIENTS FOR EDITORIAL USE ONLY. NO RESALES. NO ARCHIVES MANDATORY CREDIT

Die Aktivisten versuchten am Donnerstag, die Entladung der Fahrzeuge am Hafen von Sheerness zu verhindern und das Schiff zur Rückkehr nach Deutschland zu zwingen. Nach Angaben von Greenpeace gelangen die Aktivisten über Kajaks und Boote auf das Schiff. Andere brachen in einen Fahrzeugpark in Sheerness ein und versuchten Autos stillzulegen, indem sie die Schlüssel entwendeten. Bei VW war zunächst keine Stellungnahme erhältlich.

“Die Regierung sagt, dass wir noch 23 Jahre warten müssen, bis schmutzige Diesel verboten sind. So lange können wir nicht warten”, sagte eine der Aktivistinnen. In Großbritannien soll der Verkauf neuer Diesel- und Benzinfahrzeuge ab 2040 untersagt werden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below