July 25, 2019 / 5:51 AM / 3 months ago

Volkswagen trotzt der Auto-Flaute - Betriebsgewinn steigt

FILE PHOTO: A Volkswagen logo is pictured in a production line at the Volkswagen plant in Wolfsburg, Germany March 1, 2019. REUTERS/Fabian Bimmer/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

Hamburg (Reuters) - Volkswagen hat den Gewinn kräftig gesteigert.

Der operative Gewinn vor Sondereinflüssen kletterte im ersten Halbjahr um 1,9 Prozent auf 10,0 Milliarden Euro, wie die Wolfsburger am Donnerstag mitteilten. Die Rendite sank binnen Jahresfrist auf 8,0 (8,2) Prozent. Mit der Gewinnsteigerung hob sich Volkswagen von anderen Autobauern wie BMW und Daimler ab, die wegen der Flaute in der Automobilindustrie Feder lassen mussten.

Im Gegensatz zu den Konkurrenten bekräftige Volkswagen auch seine Prognose. Demnach geht der weltgrößte Autobauer mit seinen zwölf Marken für dieses Jahr unverändert von einem Umsatzplus von bis zu fünf Prozent und einer operativen Rendite von Sondereinflüssen zwischen 6,5 und 7,5 Prozent aus.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below