July 9, 2020 / 1:48 PM / a month ago

Skoda-Chef Maier tritt Ende Juli zurück

The logo of Skoda carmaker is seen at the entrance of a showroom in Nice, France, April 8, 2019. REUTERS/Eric Gaillard

Prag/Frankfurt (Reuters) - Der Chef der tschechischen Volkswagen-Tochter Skoda, Bernhard Maier, legt Ende Juli nach knapp fünf Jahren seinen Posten nieder.

Ein Nachfolger werde im August berufen, teilte Skoda am Donnerstag mit. Maier übernahm im November 2015 die Leitung von Skoda. Die tschechische Traditionsmarke hat in den vergangenen fünf Jahren den Absatz um mehr als ein Drittel gesteigert. Die Modelle teilen Plattformen mit der Kernmarke Volkswagen, sind aber billiger. Skoda hat sich dadurch zu einer Renditestütze für den Wolfsburger Konzern gemausert.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below