for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Vonovia steigt bei niederländischer Vesteda ein

A logo of German real estate company Vonovia, is pictured during a news conference in Duesseldorf, Germany, March 6, 2018. REUTERS/Thilo Schmuelgen

Frankfurt (Reuters) - Deutschlands größter Wohnungsvermieter expandiert in die Niederlande.

Der Dax-Konzern beteiligt sich mit 2,6 Prozent am Wohnimmobilienportfolio Vesteda Residential Fund, wie Vonovia am Freitag mitteilte. “Wir haben jetzt eine ideale Ausgangsposition, wenn sich weitere Gelegenheiten ergeben sollten”, sagte Vonovia-Chef Rolf Buch. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Die Transaktion soll bis zum 30. Juni abgeschlossen sein.

Buch hatte schon öfter angekündigt, sein Geschäft auf die Niederlande und auch auf Frankreich ausweiten zu wollen. Bislang ist der Bochumer Konzern vor allem in Deutschland und Schweden aktiv. Vesteda betreibt cira 27.000 Wohneinheiten im mittleren Preissegment, die sich überwiegend in Städten wie Amsterdam und Rotterdam befinden.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up