June 4, 2020 / 5:36 AM / a month ago

Finanzaufsicht entzieht Münchner vPE Bank die Lizenz

The logo of Germany's Federal Financial Supervisory Authority BaFin (Bundesanstalt fuer Finanzdienstleistungsaufsicht) is pictured outside of an office building of the BaFin in Bonn, Germany, April 15, 2019. REUTERS/Wolfgang Rattay

Frankfurt (Reuters) - Die Finanzaufsicht Bafin hat der vPE Wertpapierhandelsbank die Lizenz für Bankgeschäfte und Finanzdienstleistungen entzogen.

Das Münchner Geldhaus will sich nun gerichtlich gegen die Entscheidung wehren, um wieder Bankgeschäfte erbringen zu dürfen, wie die vPE Bank am Mittwoch mitteilte. Die 1989 gegründete vPE Bank ist nach eigenen Angaben an sieben Standorten in Deutschland präsent und zählte Ende 2019 rund 60 Mitarbeiter. Im ersten Halbjahr 2019 verbuchte sie einen Verlust von 0,6 Millionen Euro.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below