17. September 2017 / 09:27 / vor 2 Monaten

Schulz - Merkels Politikstil beschädigt die Demokratie

Berlin (Reuters) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erneut vorgeworfen, mit ihrem Politikstil die Demokratie zu beschädigen.

SPD supporter holds a poster that reads "Now is Schulz" during an election rally of Germany's Social Democratic Party (SPD) candidate for chancellor Martin Schulz in Munich, Germany, September 14, 2017. REUTERS/Michaela Rehle

“Angela Merkel macht Schlaftablettenpolitik”, sagte Schulz dem in Berlin erscheinenden “Tagesspiegel” (Sonntagausgabe) laut Vorabbericht. “Sie will dieses Land systematisch sedieren. Das schadet der Demokratie. Und ist einer Kanzlerin unwürdig.”

Gäbe es eine Weltmeisterschaft im Ungefähren, wäre Merkel längst Champion, sagte Schulz. “Was wir bei Merkel erleben, ist eine Reduzierung von Politik auf taktische Raffinessen.”

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below