June 18, 2020 / 4:40 PM / a month ago

Bei Wirecard rollen Köpfe - Vorstand Marsalek muss gehen

A logo of Wirecard is seen on a booth at the computer games fair Gamescom in Cologne, Germany, August 22, 2018. REUTERS/Wolfgang Rattay

Frankfurt (Reuters) - Wirecard zieht personelle Konsequenzen aus dem Bilanz-Desaster.

Der Aufsichtsrat stellte den für das organisatorische Geschäft zuständigen Vorstand Jan Marsalek frei, teilte Wirecard am Donnerstag mit. Der erst vor kurzem neu eingestellte Manager James Freis soll den Job übernehmen. Freis werde früher als geplant bei dem Zahlungsdienstleister starten. Eigentlich hätte er am 1. Juli beginnen sollen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below