for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Bei Wirecard rollen Köpfe - Vorstand Marsalek muss gehen

FILE PHOTO: The headquarters of Wirecard AG, an independent provider of outsourcing and white label solutions for electronic payment transactions is seen in Aschheim near Munich, Germany April 25, 2019. REUTERS/Michael Dalder

Frankfurt (Reuters) - Wirecard zieht personelle Konsequenzen aus dem Bilanz-Desaster.

Der Aufsichtsrat stellte den für das organisatorische Geschäft zuständigen Vorstand Jan Marsalek frei, teilte Wirecard am Donnerstag mit. Der erst vor kurzem neu eingestellte Manager James Freis soll den Job übernehmen. Freis werde früher als geplant bei dem Zahlungsdienstleister starten. Eigentlich hätte er am 1. Juli beginnen sollen.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up