June 7, 2018 / 11:09 AM / 5 months ago

Altmaier - Konjunkturaufschwung muss noch nicht zu Ende gehen

Berlin (Reuters) - Der konjunkturelle Aufschwung in Deutschland kann nach Auffassung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier noch lange anhalten.

German Economic Minister Peter Altmaier answers questions from the news media after delivering a statement regarding the Trump Administration's steel and aluminum tariffs outside of the White House in Washington, U.S., March 19, 2018. REUTERS/ Leah Millis

“Es gibt kein Gesetz, dass dieser Aufschwung bald vorbei sein muss”, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag. Wenn Deutschland 2019 in das zehnte Jahr des Booms gehe, werde dies das längste wirtschaftliche Hoch im Lande seit 1966 sein. Es komme aber darauf an, das Wachstumspotenzial zu stärken. Eine Überhitzung in Teilbereichen der Wirtschaft sieht er nicht.

Altmaier bekannte sich erneut zu einem freien Welthandel, der Wachstum und Wohlstand sichern könne. “Deshalb wollen wir den freien Welthandel.” Protektionismus, hohe Zölle und die Abschottung von Märkten würden niemandem helfen. Die USA haben einen Handelsstreit vom Zaun gebrochen, bei dem sich Zölle und Gegenmaßnahmen gerade hochschaukeln.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below