for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Gabriel - Verschiebung der Bankenunion wäre schlechts Signal

The leader of the Social Democratic Party (SPD), German Economy Minister Sigmar Gabriel delivers a speech about his party's strategy for this year's European Parliamentary election during an extraordinary SPD party congress in Berlin January 26, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: POLITICS) - RTX17V9W

Berlin (Reuters) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel warnt vor einer Verschiebung der geplanten Bankenunion in Europa.

“Ich kann nur hoffen, dass es uns gelingt, trotz der Schwierigkeiten die Bankenunion in diesem Jahr unter Dach und Fach zu kriegen”, sagte der SPD-Vorsitzende am Donnerstag in seiner Regierungserklärung zum Jahreswirtschaftsbericht im Bundestag. Eine Verschiebung wäre “ein ganz schlechtes Signal für die Stabilität im Euroraum”. Die Regulierung der Finanzmärkte, insbesondere der Schattenbanken, sei eine der wichtigsten Aufgaben. “Dort entstehen die Risiken für die Realwirtschaft”, sagte der Vizekanzler.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up