Reuters logo
Emirates bestellt Boeing-Jets für 15 Milliarden Dollar
12. November 2017 / 14:58 / in 10 Tagen

Emirates bestellt Boeing-Jets für 15 Milliarden Dollar

Dubai (Reuters) - Die arabische Fluggesellschaft Emirates hat am ersten Tag der Luftfahrtmesse Dubai Air Show beim US-Hersteller Boeing Flugzeuge im Wert von 15 Milliarden Dollar bestellt.

Sheikh Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Emirates' chairman and CEO, addresses media during a delivery ceremony of Emirates' 100th Airbus A380 at the German headquarters of aircraft company Airbus in Hamburg-Finkenwerder, November 3, 2017. REUTERS/Fabian Bimmer

Boeing teilte am Sonntag mit, die 40 Maschinen vom Typ 787-10 hätten nach Listenpreisen einen Wert von 12,5 Milliarden Dollar, aber der gesamte Auftragswert einschließlich der bestellten Ausstattung liege bei 15,1 Milliarden Dollar, umgerechnet rund 13 Milliarden Euro. Emirates teilte mit, die Airline habe sich mit der Bestellung für Boeing und gegen das Airbus-Modell A350entschieden.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below