July 16, 2018 / 7:47 AM / 5 months ago

Staatsminister Roth - Trump will Europa spalten

FILE PHOTO: German Minister of State for Europe Michael Roth attends a European Union foreign ministers meeting in Brussels, Belgium May 15, 2017. REUTERS/Francois Lenoir/File Photo

Brüssel (Reuters) - Das deutsche Außenministerium ruft die EU angesichts der “teilweise sehr aggressiven” Aussagen aus den USA zur Geschlossenheit auf.

“Der US-Präsident (Donald Trump) provoziert, er versucht, eine Spaltung der EU herbeiführen”, sagte der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, am Montag vor einem Treffen der EU-Außenminister in Brüssel. “Trump hat uns als Gegner bezeichnet, aber wir sehen die Sache überhaupt nicht so.” Die EU sollte sich von den “wahrheitswidrigen und nicht sonderlich konstruktiven” Beiträgen Trumps nicht aus Ruhe bringen lassen. Europa müsse das notwendige Maß an Geschlossenheit erzielen, um ernstgenommen zu werden. “Empörung allein wird uns nicht helfen.”

Trump hatte am Wochenende die EU als einen Feind der USA bezeichnet. “Ich denke, wir haben eine Menge Feinde. Ich meine, die Europäische Union ist ein Feind, mit Blick auf das, was sie uns im Handel antut.” EU-Ratspräsident widersprach Trump umgehend. “Amerika und die EU sind beste Freunde”, schrieb Tusk am Sonntag. “Wer auch immer sagt, wir seien Feinde, verbreitet Fake News.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below