Reuters logo
Juncker - Werden bald Klarheit über Brexit-Gespräche haben
November 23, 2017 / 1:22 PM / 21 days ago

Juncker - Werden bald Klarheit über Brexit-Gespräche haben

Bern (Reuters) - Die Brexit-Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien sind EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zufolge in einer heißen Phase.

European Commission President Jean-Claude Juncker speaks during a news conference in Bern, Switzerland November 23, 2017. REUTERS/Stefan Wermuth

“Wir sind in intensivsten Verhandlungen mit dem Vereinigten Königreich”, sagte Juncker auf einem Staatsbesuch am Donnerstag in Bern. Geplant sei, dass beide Seiten zunächst die erste Phase der Verhandlungen zu Ende führen. Dabei gehe es vor allem um die Rechte der Bürger, die Probleme in Irland und die Rechnung, die zu begleichen sei. In dem Teil sei man “aus dem Gröbsten heraus”, aber es sei noch zu früh, um in die zweite Phase der Verhandlungen über die künftigen Beziehungen einzutreten. “Das werden wir in den nächsten Tagen sehen”, sagte Juncker. Er werde den Stand der Verhandlungen mit der britischen Premierministerin Theresa May am 4. Dezember diskutieren.

Knackpunkt in den zähen Verhandlungen ist in erster Linie die Höhe der Rechnung, die die Briten beim Abschied aus der EU begleichen müssen. Brüssel veranschlagt den Posten je nach Rechenmethode zwischen 60 und 100 Milliarden Euro. Der Brexit soll am 29. März 2019 über die Bühne gehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below