February 28, 2018 / 12:15 PM / 7 months ago

EU-Verhandler verlangt von Großbritannien schnellere Brexit-Gespräche

Brüssel (Reuters) - EU-Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier fordert zügigere Verhandlungen mit Großbritannien über den EU-Ausstieg.

European Union's chief Brexit negotiator Michel Barnier holds a news conference at the EU Commission headquarters in Brussels, Belgium February 9, 2018. REUTERS/Francois Lenoir

“Wenn die Gespräche erfolgreich sein sollen, müssen wir Geschwindigkeit aufnehmen”, sagte Barnier am Mittwoch bei der Vorstellung des Entwurfs eines Brexit-Vertrags in Brüssel. Die Verhandlungen müssten bis Herbst abgeschlossen sein, damit das Ergebnis noch ratifiziert werden könne.

Das vorgestellte Austrittsabkommen formuliert juristisch die zentralen Punkte einer ersten Einigung aus dem Dezember aus. Damals hatten sich die EU und Großbritannien nach zähen Ringen in den Fragen der finanziellen Verpflichtungen beim EU-Ausstieg, der Grenze zwischen Irland und Nordirland sowie bei den Rechten der EU-Bürger auf der Insel geeinigt. Allerdings waren viele Details noch offen geblieben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below