January 30, 2019 / 3:57 PM / 18 days ago

EU-Kommissionschef erteilt Brexit-Neuverhandlung Absage

European Commission President Jean-Claude Juncker speaks during a plenary session of the EU Parliament in Brussels, Belgium January 30, 2019. REUTERS/Francois Lenoir

Brüssel (Reuters) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker lehnt die von der britischen Premierministerin Theresa May geforderten Neuverhandlungen des Vertrags über den Ausstieg aus der EU ab.

“Das Ausstiegsabkommen bleibt der beste und einzig mögliche Deal”, sagte Juncker am Mittwoch im EU-Parlament in Brüssel. Die Debatte im britischen Unterhaus am Dienstag ändere daran nichts. “Der Abkommen wird nicht erneut verhandelt.” Viele mehr sei nun die Gefahr eines ungeregelten Brexits in acht Wochen gestiegen. Das Parlament in London hatte für Änderungen an dem Brexit-Abkommen mit der EU gestimmt. May will nun mit der EU weiter verhandeln.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below