March 20, 2019 / 10:17 AM / 3 months ago

EU-Vertreter - May muss sich zu Brexit-Aufschub auf Gipfel äußern

FILE PHOTO: British Prime Minister Theresa May walks outside Downing Street, as she faces a vote on Brexit, in London, Britain March 13, 2019. REUTERS/Henry Nicholls/File Photo

Brüssel (Reuters) - Die britische Premierministerin Theresa May muss die anderen EU-Länder einem europäischen Vertreter zufolge spätestens auf dem Gipfel am Donnerstag über eine Brexit-Verschiebung informieren.

Derzeit gebe es noch keine Neuigkeiten aus London bezüglich einer Bitte um einen Brexit-Aufschub, sagte ein hochrangiger EU-Vertreter am Mittwochmorgen in Brüssel. May müsse ihre Absichten spätestens auf dem EU-Gipfel am Donnerstag darlegen. Die EU-Staats- und Regierungschefs sprechen an dem Tag über den EU-Austritt Großbritanniens, der eigentlich für den 29. März geplant ist. Der Termin ist nach Niederlagen im Parlament für May nicht mehr zu halten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below